5 Dinge, die Kellner bestens auf das Leben vorbereiten

In welchen Berufen hast Du schon gearbeitet? Also ich habe in meinem Leben bereits einiges ausprobiert: Bürojobs, Verkauf, Filmindustrie und noch vieles mehr. Aber egal wo ich gearbeitet habe, nichts war erfüllender, schmerzhafter und vor allem lehrreicher als ein Job in der Gastronomie.

In diesem Artikel verrate ich Dir, warum ein Job als Kellner dich besser auf das Leben vorbereitet als jeder andere Beruf.

 

Stress
Du hast sechs offene Bestellungen und jeder will etwas zur selben Zeit. Du hast Hunger weil du seit acht Stunden nichts gegessen hast. Du musst auf die Toilette? Vergiss es. Der Job als Kellner ist sowohl körperlich als auch mental einer der stressigsten Jobs der Welt. Hast du allerdings ein wenig Erfahrung in der Gastronomie gesammelt, lernst Du mit diesem Stress umzugehen. Versuch mal einen Kellner aus der Ruhe zu bringen, die haben Nerven aus Stahl.

Geduld
Durch das Bedienen von anderen Menschen entwickelt man eine unglaubliche Geduld. Du wirst die verrücktesten und dümmsten Fragen hören. Ist das Rindfleisch vom Schwein? Ja, es gibt Menschen die stellen solche Fragen, aber Du kannst Dich nicht einfach den Kopf schütteln und nach Hause gehen. Du musst den Gästen in die Augen schauen und höflich antworten.

Teamgeist
In einem Gastronomiebetrieb ist man wie eine große Familie. Unabhängig davon in welcher Hierarchieebene Du dich befindest, Du sitzt mit allen im selben Boot, jeder reist sich für jeden den Arsch auf. Und nach einer 12-Stunden-Schicht sitzt Du mit all deinen Arbeitskollegen zusammen am Tisch und ihr macht Witze darüber, dass ihr euch vor zwei Stunden noch angeschrien habt.

Kostenplanung
Als Kellner weißt du nie genau, was du schlussendlich verdienen wirst. Mal mehr, mal weniger, und oft besteht dein Gehalt zum Großteil nur aus Trinkgeld. In der Gastronomie lernst Du zu sparen, deine Finanzen zu managen und „Nein“ zu sagen, wenn deine Freunde fragen, ob du zum dritten Mal in Folge auf eine Party gehen willst. Kostenplanung gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten, die man im Leben lernen sollte – und als Kellner wirst Du diese Fähigkeit unweigerlich erlernen.

Menschenkenntnis
Als Kellner hast Du jeden Tag mit Menschen zu tun: mit Jungen und Alten, Reichen und Armen, mit Netten und nicht so Netten. Kellner kennen die Unterschiedlichkeiten der Menschen und wissen bestens wie man mit ihnen umgeht. Egal wie sie einen behandeln.
In der Gastronomie wirst du beispielsweise sehr oft auf Lügner treffen. Als Kellner wirst Du lernen, solche Lügen zu entlarven und mit ihnen umzugehen.