info@westend.it

+39 0473 447654

www.westend.it

Über das Hotel Westend

Das WESTEND wurde in den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts von Baumeister Pietro Delugan, damals klingender Architektenname, für sich selbst an der Stefanie – Promenade, heute Passerpromenade, als besondere Visitenkarte für sein bauliches Können, errichtet. Ein Juwel, das man rechtzeitig erkannte und im Jahre 1984 unter dem Schutz der Oberintendanz für das architektonische Erbe stellte.

1907 wurde das Anwesen von Familie Pöder erworben und als Pension WESTEND eröffnet. Trotz größter Schwierigkeiten hat die Pension zwei Weltkriege überdauert und es war nur dem zähen Arbeitseinsatz und dem Idealismus der Hoteliersfamilie zu verdanken, daß das Hotel auch während der schweren Jahre Pension geblieben ist. Einige Illustrierte Gäste hat das WESTEND aufzuweisen. Besonders erwähnen wollen wir hier den bekannten deutschen Dichter Gottfried Benn mit seinen berühmten Gedichten an Meran und den Briefen aus dem WESTEND an seine Freunde:

Im Jahr 1983 wechselte das Haus Besitzer und es war eine glückliche Fügung, daß es von einer alteingesessenen, traditionsreichen Hoteliersfamilie (Fam. Strohmer, bereits Besitzer des Hotel Europa Splendid) erworben wurde. Mit viel Gefühl wurde das Haus renoviert und den neuesten Erfordernissen angepaßt. Dazu Fam. Strohmer: Es war uns wohl bewußt, da es ein so privilegiertes Haus, das von seiner Lage, seiner Bauweise und seinen ganz natürlichen Vorzügen her, soviel echte Lebensqualität bietet, eine ganz besondere Verantwortung bedeutet.

Die schönen, sonnigen Zimmer, die vielen Balkone, den luftigen Speisesaal, die gediegenen Aufenthaltsräume und nicht zuletzt den schönen Garten, galt es mit modernem Komfort auszustatten. So haben wir umfangreiche Renovierungen vorgenommen, wobei wir immer in erster Linie den Menschen vor uns sahen, seine Bedürfnisse, seine Ansprüche, seine Sicherheit, sein Wohlbefinden, seine Erholung, nicht zuletzt seinen gesunden Schlaf.

So können wir heute mit Stolz sagen, bei uns fühlen sich die Gäste wohl und an dieser Stelle möchten wir unsren vielen Stammkunden auch ein Dankeschön sagen, für Ihre Treue.